Lufthansa erweitert ihr Express-Rail-Angebot

Do, 15.02.2018 Autor: Werner Stiefel Kategorie: VERKEHR (BAHN)
Lufthansa baut ihren Express-Rail-Dienst in Zusammenarbeit mit dem Partner Deutsche Bahn (DB) weiter aus. Von Mai an sind die Hauptbahnhöfe Nürnberg und Würzburg an das Streckennetz angebunden. Lufthansa Gäste können von sofort an die neuen Verbindungen buchen.

Der Lufthansa Express Rail Service ergänzt das bestehende Flugangebot aus Nürnberg. Aus Würzburg können Fluggäste erstmals mit einem Ticket in das weltweite Streckennetz von Lufthansa und ihrer Partnerairlines starten.

Die bis zu acht täglichen Verbindungen bieten eine bequeme Anbindung an die Lufthansa Flüge in Frankfurt. Lufthansa Express-Rail-Gäste profitieren zudem von einem reservierten Sitzplatz, Miles&More-Meilen, sowie einer garantierten Anschlussverbindung. Bei unerwarteter Verspätung von Zug oder Flug bucht Lufthansa ihre Gäste auf eine Anschlußverbindung um. Business-Class-Gäste reisen in der 1. Klasse der Deutschen Bahn und haben Zutritt zu den DB-Lounges in Frankfurt und Nürnberg.

Check-in und Sitzplatzvergabe für den Lufthansa Express Rail Service erfolgen online über LH.com oder mobil über die Lufthansa App. Die Bordkarte dient als Fahrschein für die gebuchte Lufthansa Express-Rail-Verbindung. Im AiRail-Terminal in Frankfurt können Lufthansa-Express-Rail-Gäste Ihr Gepäck bequem aufgeben und wieder in Empfang nehmen.

Mit den beiden neuen Zielen bietet Lufthansa den praktischen Express Rail Service nun in insgesamt acht Städten innerhalb Deutschlands an. Weitere Information zum Angebot auch unter unter www.LH.com/Express

Daten (Grafiken, Animationen, Texte), sowie der Seite zugrunde liegende Programmierung sind geschützt und dürfen ohne Zustimmung nicht verwendet werden. Wir haben bei der Erstellung der Seiten größtmögliche Sorgfalt walten lassen. Dennoch kann für die Fehlerfreiheit und Richtigkeit der Informationen nicht in allen Fällen garantiert werden. Haftungsansprüche werden deshalb diesbezüglich ausgeschlossen.