Künstliche Intelligenz hilft Kunden am Frankfurter Flughafen

Mi, 10.04.2019 Autor: Koestner Kategorie: REISEMANAGEMENT (BERATUNG & BILDUNG, TECHNOLOGIE, BUSINESS TRAVEL)
Fluggäste werden künftig mit künstlicher Intelligenz (KI) durch das immer größer werdende Areal des Frankfurter Flughafens geleitet. Roboter »FRAnny« weist den Weg zum richtigen Flugsteig, kennt die Restaurants und weiß, wie man Zugang zum kostenfreien WLAN erhält.

Der Auskunftsroboter ist ein Kooperationsprojekt der Fraport AG und der DB Systel GmbH, dem IT-Dienstleister der Deutschen Bahn. Insbesondere an Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bahnhöfen soll damit das erhöhte Informationsbedürfnis der Kunden befriedigt werden. Ein sechswöchiger Test an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz prüft »FRAnny« auf Funktionalität, Alltagstauglichkeit und Kundenakzeptanz (mehr Info).

Daten (Grafiken, Animationen, Texte), sowie der Seite zugrunde liegende Programmierung sind geschützt und dürfen ohne Zustimmung nicht verwendet werden. Wir haben bei der Erstellung der Seiten größtmögliche Sorgfalt walten lassen. Dennoch kann für die Fehlerfreiheit und Richtigkeit der Informationen nicht in allen Fällen garantiert werden. Haftungsansprüche werden deshalb diesbezüglich ausgeschlossen.