geschaeftsreisekontakt.de

Urteil: Hin- und Rückreisen zur Arbeit sind Arbeitszeit

Wer im Namen seines Arbeitgebers viel im Ausland unterwegs ist, darf nach Angaben der ARAG Experten die Zeit für die Hin- und Rückreise als Arbeitszeit verbuchen. Zumindest, wenn die Reise ausschließlich im Interesse des Unternehmens und direkt zur Destination erfolgt. In einem konkreten Fall wurde ein Mitarbeiter von seinem Chef für einige Monate auf eine Baustelle nach China geschickt. Vergütet wurden ihm dafür vier Reisetage mit jeweils acht Stunden. » weiterlesen

Übernahme im Reisekosten-Management

Do, 14.03.2019 REISEMANAGEMENT (TECHNOLOGIE)
MobileXpense, Anbieter von weltweit verfügbaren mobilen Lösungen für das Verwalten von Reisekosten, übernimmt den schwedischen Wettbewerber und Marktführer eBuilder Travel. » weiterlesen

Im Kampf um Kunden werben viele Airports mit Wellness-Angeboten

Es geht nicht allein um Maniküre, Pediküre oder Massagen vor und nach einem Flug – ein aktueller CB Insights Report zeigt die neuesten Wellness-Trends für 2019, wobei Flughäfen eine wichtige Rolle spielen. » weiterlesen

Die Bahn baut ihren Sicherheitsvorsprung gegenüber Pkw und Bus aus

Wer mit dem Zug unterwegs ist, geht pro Personenkilometer ein über 56 Mal geringeres Todesrisiko als bei einer Fahrt mit dem Pkw oder Bus ein. Das hat ein Verkehrsträgervergleich von Allianz pro Schiene und ACV Automobil-Club Verkehr für den Zeitraum 2008 bis 2017 ergeben. » weiterlesen

Der Europäische Luftraum für den Flugzeugtyp Boeing 737 MAX gesperrt

Do, 14.03.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Nach dem zweiten Absturz einer Boeing 737 MAX innerhalb von vier Monaten hat die europäische Luftfahrtbehörde EASA den kompletten EU-Luftraum für diesen Flugzeugtyp gesperrt. Dies sei eine Vorsichtsmaßnahme, die so lange gelte, bis der Hersteller Boeing die Ursachen für die beiden Abstürze (in Indonesien und in Äthiopien) geklärt und beseitigt habe, erklärte die EASA. » weiterlesen

AUMA: Aussteller wollen ihren Messe-Etat weiter erhöhen

Der »AUMA MesseTrend 2019« zeichnet ein optimistisches Bild: Im Schnitt wollen Unternehmen ihre Messe-Etats für die nächsten zwei Jahre um drei Prozent steigern. Seit dem Jahr 2000 hat sich der Messeanteil an den Marketing-Etats deutlich erhöht. Und so soll es weitergehen: » weiterlesen

Wo die Hotelpreise im März deutlich angestiegen sind

Do, 14.03.2019 HOTELLERIE & TAGUNG (HOTELS)
In einigen wichtigen Geschäftsreisedestinationen rund um den Globus sind die Hotelpreise im März 2019 deutlich höher als im Vormonat – auch wenn die durchschnittlichen Hotelzimmerpreise im März 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat März 2018 in den meisten Städten gesunken sind. Das zeigt der monatlich erstellte trivago Hotel Price Index (tHPI). » weiterlesen

DRV: Geschäftsreisemarkt in Deutschland ist stabil

Laut dem vor zwei Jahren vom Deutschen Reiseverband (DRV) eingeführten »DRV-Branchenbarometer Business Travel« ist der im Jahr 2018 über Reisebüros abgewickelte Umsatz von Geschäftsreisebuchungen mit knapp acht Milliarden Euro stabil geblieben. Dieser Wert umfasst die Ergebnisse aller Reisevertriebsstellen in Deutschland, über die Geschäftsreisen gebucht werden. » weiterlesen

UNICEF warnt vor einem globalen Anstieg der Masernerkrankungen

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, berichtet von 98 Ländern, in denen es 2018 mehr Masern-Erkrankungen gab als ein Jahr zuvor. » weiterlesen

Marktsegmente Februar 2019: Zweistelliger Zuwachs im relevanten Flottenmarkt

Mo, 11.03.2019 VERKEHR (FUHRPARK)
Der Relevante Flottenmarkt hat nach Dataforce-Informationen die Pkw-Neuzulassungszahlen im Februar 2019 nach oben getrieben. Bei einem Marktsegment übergreifenden Wachstum von 2,7 Prozent steigerten die Fuhrparkleiter ihre Anmeldungen um 11,5 Prozent. » weiterlesen
«zurück || 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 ·... | | weiter»

KONTAKT | WERBUNG | IMPRESSUM | AGB
© 1993-2019 resonanz Dialogmarketing² Werner Stiefel, Volkach

GIF 160x600

Das kostenlose NetBank Girokonto mit attraktiven Zinsen