Air Astana, die von Skytrax mit vier Sternen ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, richtet ab dem 26. März 2018 erstmals Nonstop-Flüge zwischen Frankfurt am Main und Atyrau ein.

Der neue Dienst wird zweimal pro Woche (montags und freitags) durchgeführt. Zum Einsatz kommt ein Airbus A321 mit zwei Klassen, konfiguriert mit 28 Business Class Sitzen und 151 Plätzen in der Economy Class. Die Reisezeit von Flug KC947 von Frankfurt nach Atyrau beträgt etwa vier Stunden und 45 Minuten. Von Atyrau nach Frankfurt sind es gut fünf Stunden. Die neue Flugverbindung zwischen Frankfurt und Atyrau wird gemeinschaftlich im Codeshare mit der Deutschen Lufthansa eingerichtet, womit sich die Zusammenarbeit zwischen Lufthansa und Air Astana weiter verstärkt.

Das Codeshare-Abkommen zwischen beiden Fluggesellschaften begann im März 2017 auf der Strecke zwischen Frankfurt am Main und Astana. Zugunsten schnellerer Umsteigezeiten und um Passagieren noch höheren Komfort zu bieten, zog Air Astana in Frankfurt von Terminal 2 ins Terminal 1 mit starker Lufthansa Präsenz.

Atyrau-Frankfurt ist nunmehr Air Astanas dritte direkte Verbindung von Frankfurt nach Kasachstan. Neben dem täglichen Dienst zur kasachischen Hauptstadt Astana besteht ein weiterer Nonstop-Flug nach Uralsk, der einmal pro Woche angeboten wird. Die Fluggesellschaft offeriert ferner wöchentlich sieben Flüge zwischen Frankfurt und Almaty, durchgeführt von Lufthansa als Teil des Codeshare-Abkommens.