Zwischen dem 3. und 28. März 2019 erhöht EL AL Israel Airlines die Flugfrequenz ab Berlin-Schönefeld nach Tel Aviv um zwei weitere Flüge.

Die Fluggesellschaft fliegt dann zusätzlich donnerstags und sonntags – insgesamt zwölf Mal wöchentlich in die Metropole. Zusätzlich erweitert EL AL den aktuellen Winterflugplan 2018/2019 ebenfalls mit zusätzlichen Flügen ab Rom, Genf und Athen.

Ergänzend bietet EL AL Israel Airlines zahlreiche Specials an: Ab München können Fluggäste schon ab 239 Euro und ab Wien schon ab 149 Euro nach Tel Aviv reisen. Wen es weiter treibt, der fliegt von Frankfurt oder München über Tel Aviv nach Fernost. Die israelische Fluggesellschaft bietet vergünstigte Tarife in der Business Class für Flüge nach Bangkok, Hongkong, Mumbai, Beijing oder Johannesburg. Gebucht werden kann hier schon ab 1.549 Euro. Buchbar sind alle Flüge unter www.elal.com/de.