geschaeftsreisekontakt.de

Lufthansa startet ab München mit neuen Zielen

Di, 25.06.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Lufthansa fliegt im kommenden Winter zwei neue Europaziele an. Tallinn, die Hauptstadt Estlands, wird erstmals ab dem 4. November 2019 ab München angeboten. Am 3. Februar 2020 folgt Newcastle im Nordosten Englands. » weiterlesen

United Polaris Lounge ausgezeichnet

Mi, 19.06.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Die United Polaris Lounge am San Francisco International Airport wurde bei den World Airline Awards 2019 von Skytrax zur „Best Business Class Lounge in the World“ gekürt. An der Wahl für die begehrte Auszeichnung nahmen über 21 Millionen Airline-Kunden aus 100 Nationen teil. » weiterlesen

Luftverkehr in Deutschland legt weiter zu – aber verlangsamtes Wachstum

Trotz mehrerer Pleiten im deutschen Luftverkehr steigt die Zahl der von deutschen Flughäfen startenden Passagiere weiter an. Wie der Flughafenverband ADV aktuell mitteilte, wurden im ersten Quartal 2019 an den 22 deutschen Verkehrsflughäfen 50,4 Millionen Passagiere gezählt. Das sind 4,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. » weiterlesen

Flugpreise bleiben 2019 auf den Hauptstrecken stabil

Do, 25.04.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Laut aktuellem »Air Monitor 2019« von »American Express Global Business Travel« (GBT) bleiben die Flugtarife auf vielen Hauptstrecken rund um den Globus stabil, trotz weltweiten Wirtschaftswachstums und höheren Betriebskosten (Ölpreise) der Airlines. Denn der steigende Wettbewerbsdruck, nicht zuletzt auch durch den Einstieg der Billigflieger in den Langstreckenmarkt, verhindert bislang starke Preiserhöhungen. » weiterlesen

Schwarze EU-Liste für Flugsicherheit aktualisiert

Di, 23.04.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Die Europäische Kommission hat ihre Flugsicherheitsliste aktualisiert, die alle Airlines mit Flugverbot in die EU-Staaten verzeichnet. Neu sind Fluggesellschaften aus der Republik Moldau (mit Ausnahme von Air Moldova, Fly One und Aerotranscargo). Gute Nachrichten dagegen für Angola: die nationale Fluggesellschaft TAAG Angola Airlines wurde ebenso von der Liste gestrichen wie das Luftfahrtunternehmen Helo Malongo. » weiterlesen

Fluggesellschaften bauen versteckte Kameras in Flugsitze ein

Di, 16.04.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Mehrere Medien berichten, dass internationale Fluggesellschaften wie American Airlines, Delta, United Airlines, Singapore Airlines, Qantas, Emirates und Japan Airlines versteckte Videokameras und Mikrofone der Hersteller Panasonic und Thales in die Sitzlehnen ihrer Maschinen eingebaut haben, ohne die Passagiere darüber zu informieren. » weiterlesen

Premium Economy manchmal teurer als Business Class

Mo, 08.04.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Auf Fernflügen ist die Economy Class für größere und ältere Menschen oft eine Qual. Aber viele Unternehmen haben in den letzten Jahren die Reisebudgets gekürzt und verbieten ihren Mitarbeitern für Mittel- und Langstrecken die Buchung der Business Class. Die Alternative lautet: Premium Economy, die mittlerweile von den meisten großen Airlines angeboten wird. » weiterlesen

Umfrage: Mehrheit findet Inlandsflugpreise zu niedrig

Mo, 08.04.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Mehr als die Hälfte aller Reisenden (55 %) ist skeptisch gegenüber des Preiskampfs der Airlines auf innerdeutschen Kurzstrecken. Vor allem die ältere Generation und Frauen sind der Meinung, dass Fliegen mittlerweile zu billig geworden sei. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Managementberatung Porsche Consulting. » weiterlesen

Cities & Trends Report: London und New York weiterhin Top Geschäftsreiseziele

Europäische Geschäftsreisende fliegen am häufigsten nach London und New York. Chicago verzeichnet interkontinental aber den größten Zuwachs, so der neue »2018 Cities & Trends Report« von BCD. Trotz der Brexit-Pläne Großbritanniens konnte die britische Hauptstadt London ihre Spitzenposition behaupten, gefolgt von Amsterdam und Wien. Paris und Zürich vervollständigen die Top 5 der am meisten besuchten Städte innerhalb Europas. » weiterlesen

Forderung nach Insolvenzabsicherung für Airline-Kunden

Mi, 27.03.2019 VERKEHR (AIRLINES)
Die letzten großen Pleiten deutscher Fluggesellschaften wie Airberlin und Germania haben ein Problem zur Diskussion gestellt, über das lange Zeit alle Beteiligten stillschweigend hinweg gesehen haben: Fluglinien sind nicht verpflichtet, den Ticketpreis gegen Insolvenz abzusichern. Tausende von Fluggästen haben das schmerzlich festgestellt: Der bei der Buchung zu zahlende Preis für das Flugticket ist in den allermeisten Fällen verloren, wenn die Airline vor Antritt der Reise pleite ist. » weiterlesen
«zurück || 1 · 2 · 3 · 4 · 5 ·... | | weiter»

KONTAKT | WERBUNG | IMPRESSUM | AGB
© 1993-2019 resonanz Dialogmarketing² Werner Stiefel, Volkach

GIF 160x600

Das kostenlose NetBank Girokonto mit attraktiven Zinsen