geschaeftsreisekontakt.de

Europcar und Thalys stärken nachhaltige Mobilitätslösungen

Sa, 17.07.2010 VERKEHR (AUTOVERMIETUNG, BAHN)
Thalys_Exterior2.jpg
Autovermieter Europcar und Thalys, der europäische Hochgeschwindigkeitszug mit täglichen Verbindungen zwischen Frankreich, Belgien, Holland und Deutschland, erneuern ihre Partnerschaftsvereinbarung für weitere drei Jahre und arbeiten zusammen an der Entwicklung noch umweltfreundlicherer Mobilitätslösungen. » weiterlesen

Deutsche Bahn: Schon wieder Probleme mit dem ICE

ice2.jpg
Im Winter fällt die Heizung aus, im Sommer die Klimaanlage – die Deutsche Bahn hat wieder einmal Ärger mit ihren ICEs. Am Wochenende stiegen die Temperaturen in einigen Zügen auf 50 Grad, Menschen gerieten in Panik, fast 50 Personen kollabierten, darunter 27 Jugendliche, die sich auf Klassenfahrt befanden. Zahlreiche Fahrgäste wurden auf Bahnhöfen notversorgt, einige mussten in Krankenhäuser. Nun wird gegen die Bahn wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung ermittelt. » weiterlesen

Deutsche Bahn: ICE soll auch nach Frankreich und England fahren

ICE3_72dpi.JPG
Gute Nachricht für alle ICE-Fans: Ab 2012 möchte die Deutsche Bahn eine ICE-Direktverbindung nach Südfrankreich anbieten. Ferner ist London ein angestrebtes Ziel im Fernverkehr. » weiterlesen

EU-Kommission leitet rechtliche Schritte gegen Deutschland ein

Di, 29.06.2010 VERKEHR (BAHN)
Netzwerk_Privatbahnen.jpg
Die EU-Kommission hat entschieden, unter anderem gegen Deutschland rechtliche Schritte wegen mangelhafter Umsetzung mehrerer Elemente des sog. „ersten Eisenbahnpakets“ zur Marktöffnung im Eisenbahnverkehr vor dem Europäischen Gerichtshof einzuleiten (geänderte Richtlinie 91/440/EWG und Richtlinie 2001/14/EG). » weiterlesen

Komfortabel Zug fahren – das Online-Ticket direkt aufs Handy

Weichenstellung für das papierlose Reisen auf der Schiene: Die meisten Online-Tickets der Bahn können Sie sich jetzt per MMS auf Ihr Mobiltelefon senden lassen. So haben Sie das Ticket direkt, ohne es ausdrucken zu müssen, auf dem Handy oder Smartphone verfügbar. » weiterlesen

Deutsche Bahn dementiert Bericht über Personalabbau

So, 23.05.2010 VERKEHR (BAHN)
Die Deutsche Bahn weist aktuelle Meldungen des "Westfalen-Blatts" zu einem angeblichen Personalabbau in den DB-Reisezentren zurück. Konzernsprecher Oliver Schumacher: "Solche Pläne sind weder an maßgeblichen Stellen des Konzerns bekannt, noch vom Konzernvorstand gebilligt.“ Es bleibe bei der klaren Zusage gegenüber den Kunden, Service und Reisequalität kontinuierlich zu verbessern.

Mit der Bahn zur IMEX 2010 in Frankfurt

Schnell, bequem und günstig bringt Sie die Deutsche Bahn zur IMEX 2010 nach Frankfurt. Die Hin- und Rückfahrt kostet mit dem Veranstaltungsticket in der 1. Klasse nur 89 Euro. Für Reisende aus Zürich, Brüssel oder Amsterdam kostet die Hin- und Rückfahrt 129 Euro. Das Ticket ist während der IMEX (25.-27. Mai) gültig in allen Zügen der DB, auch im ICE. 
Buchbar ist das Angebot für alle angemeldeten Besucher. Information zur Buchung und den Konditionen erhalten Sie online nach Ihrem Login unter www.imex-frankfurt.com

Ursache der verlorenen ICE-Tür geklärt

Mi, 21.04.2010 VERKEHR (BAHN)
Nach Angaben der Bahn ist geklärt, warum der ICE 105 am Samstag auf der Fahrt von Amsterdam nach Köln eine Tür verloren hat. Nach genauer Untersuchung durch die Eisenbahnunfall-Untersuchungsstelle des Bundes und das Eisenbahn-Bundesamt war eine falsch eingestellte Stellmutter an der Verriegelungsvorrichtung der Tür schuld an dem Unfall. » weiterlesen

ICE verliert in voller Fahrt eine Tür

Di, 20.04.2010 VERKEHR (BAHN)
ICE_Tuer_Unfall.jpg
Es ist ein Vorfall, der durch die Vulkan-Krise im Luftverkehr nur am Rande wahrgenommen wurde: Am vergangenen Wochenende löste sich bei einem ICE der dritten Baureihe auf der Fahrt von Amsterdam nach Basel bei Tempo 250 km/h eine Außentür und prallte gegen den entgegen kommenden ICE 612, der auf dem Weg von München nach Dortmund war. Die Tür traf die Scheiben des Bistro-Wagens, wobei sechs Fahrgäste leicht verletzt wurden. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, wird derzeit noch untersucht. » weiterlesen

Bahn setzt mehr Züge und Personal gegen Flugausfälle ein

Aufgrund der Luftraum-Sperrung und der vielen Flugausfälle in Europa steigen viele Passagiere auf die Bahn um. Nun hat die Deutsche Bahn auf die erhöhte Anzahl an Reisenden auf vielen Strecken reagiert. Alle verfügbaren Züge sind im Einsatz und zusätzliche Mitarbeiter stehen als Reisendenlenker und Ansprechpartner auf den Bahnhöfen bereit. » weiterlesen
«zurück || ... 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 ·... | | weiter»

KONTAKT | WERBUNG | IMPRESSUM | AGB
© 1993-2020 resonanz Dialogmarketing² Werner Stiefel, Volkach

GIF 160x600

Das kostenlose NetBank Girokonto mit attraktiven Zinsen