Wer eine Kurzreise von München nach Paris oder von Stuttgart nach Amsterdam plant, wählt im Zweifel das Flugzeug. Weil es schnell geht und es viele billige Angebote gibt.

Doch Ende vergangenen Jahres überraschte eine Studie des Verkehrsclubs Deutschland mit dem Ergebnis, dass selbst bei grenzüberschreitenden Flügen die Bahn meist günstigster ist als das Flugzeug. Deutsche Nutzer können sich nun selbst davon überzeugen, ob Schiene oder Luftweg die schnellere und günstigere Alternative für die eigene gewünschte Verbindung ist: Denn www.swoodoo.com bindet ab sofort in der Flugsuche Verbindungen der Deutschen Bahn im Direktvergleich mit ein. So wird es möglich, auf einer Website die Flug- und Bahnoptionen mit Reisedauer und Preis gegenüber gestellt zu sichten.

Bei jeder Flugsuche auf swoodoo.com finden Nutzer – wenn vorhanden – die alternative Anreise mit der Bahn in den Suchergebnissen, sortiert nach Preis. Es werden dabei auch die Reise- und Umsteigezeiten (Stopps) angezeigt. Wer keine Bahnfahrten im Flugpreisvergleich möchte, kann bei der Anzeige der verschiedenen Anbieter und Fluggesellschaften auf der linken Seite das Häkchen bei „Deutsche Bahn“ entfernen.

„Bei den meisten Reise-Suchmaschinen suchen Nutzer vor allem nach internationalen Flugverbindungen“, sagt Julia Stadler Damisch, Managing Director Deutschland, Österreich, Schweiz bei KAYAK, der Betreiberfirma von swoodoo. „Mit unserem neuen Bahn-Flug-Vergleich sehen Nutzer nun auf einen Blick, ob die Bahn nicht doch eine Alternative zum Kurzstreckenflug sein kann“, erklärt Julia Stadler Damisch und fügt hinzu: „Wir möchten auch eine wichtige Anlaufstelle auf der Suche nach Inlands- und Kurzreisen sein, zumal die meisten Deutschen am liebsten im eigenen Land Urlaub machen.“ Die neue Funktion sei auch für Geschäftsreisende eine hervorragende Entscheidungshilfe bei der Wahl des passenden Verkehrsmittels.