Gemeinsam mit dem US-Unternehmen Aerion entwickelt Airbus ein Überschallflugzeug für Geschäftsreisende. Der Concorde-Nachfolger namens "AS2" könnte 2021 die Zulassung erhalten.

Dafür will der Konzern mit der US-amerikanischen Aerion Corporation zusammenarbeiten. Bis 2021 soll demnach die Aerion AS2 zertifiziert werden. Quelle manager magazin, zum vollständigen Artikel HIER …