The way we work doesn´t work! Zumindest nicht, was unsere Gesundheit und unsere lifebalance betrifft. Bluthochdruck, Übergewicht, Erschöpfung, Gereiztheit, zunehmende Burn Out Zahlen und steigender Druck sind nur eine Handvoll Symptome, die das heutige Schneller-Höher-Größer-Erfolgreicher mit sich bringt.

Dabei nimmt für die Mehrheit der Arbeitnehmer die Balance von Arbeit und Freizeit einen immer höheren Stellenwert ein. Höchste Zeit also, den zunehmenden Anforderungen der heutigen Arbeitswelt mit neuen (Präventions)-Konzepten entgegenzuwirken und nicht nur unsere Zeit besser zu managen sondern auch unseren Energiehaushalt - ist dieser doch zu einem beträchtlichen Maß für unsere Ausgeglichenheit und unser Wohlbefinden zuständig.

Ab sofort können müde und gestresste Arbeitnehmer wie Unternehmer, Geschäftsreisende, Kreative und Manager/innen ihre angegriffenen Batterien wieder aufladen. Hierzu hat das Derag Livinghotel Prinzessin Elisabeth in Zusammenarbeit mit Dr. med. Ulrich Bauhofer, einem der führenden Ayurveda-Spezialisten und Experten im Energiemanagement, ein völlig neues, ganzheitliches und personalisiertes Energie- und Anti-Stress-Coaching Programm entwickelt.

Statt Massagen, Wellnesslandschaft und Dampfbad erwartet den Gast – sowohl Frau als auch Mann – im Hotel in München die erste YOOU Energy Lounge Deutschlands, um das eigene Energie-Konto mit minimalem Zeitaufwand wieder ein Stück mehr ins Plus und auf die Haben-Seite zu bringen. Kurzum eine Art Energie-Tankstelle für die Seele.
„Gemäß der traditionellen indischen Heilkunst gibt es drei verschiedene Energie-Balance- Typen. Dabei steht die Farbe Grün für die kreativen, eher feingliedrigen und sensiblen Charaktere, Blau für die durchsetzungs- und führungsstarken, zur Perfektion neigenden Typen und Rot versinnbildlicht die ruhigeren, methodischen, ausgeglichenen Menschen, die in Stress-Situationen eher die Ruhe bewahren. Drei unterschiedliche Typen, die jeder auf seine Art unterschiedliche Energie-Stimulanzien brauchen“, so Ulrich Bauhofer.

Was auf den ersten Blick etwas kompliziert wirken mag, ist in der Umsetzung ganz einfach. Zu Beginn des Programms wird anhand eines simplen und schnell zu erledigenden Energie-Balance-Typ-Tests via I-Pad ermittelt, welche der drei Farben auf den Gast zutrifft und wie es um das eigene Energie-Level bestellt ist. Ziel ist, auf Basis dieser Auswertung ein nachhaltiges Stressmanagement zu entwickeln und das Energiekonto langfristig
auszubalancieren. Auf der Grundlage des ermittelten Energie-Balance-Typus bucht man dann im Hotel das entsprechende rote, grüne oder blaue Paket – je auf und nach Gast-Wunsch reicht das vom Frühstücksbüffet über das darauf abgestimmte Sport- und Yogaprogramm bis hin zur Entspannung in der YOOU Energy Lounge.

Jede Farbzone in der dreistöckigen Lounge mit Blick auf die Isarauen beinhaltet dabei auf den jeweiligen Typus abgestimmte Stimulanzien für alle Sinne in Form von Bildern, Farben, Gerüchen, Klängen und Getränken. Dann heißt es Kopfhörer auf, sich fallen lassen, abschalten und ganz wichtig: loslassen. Ob man dabei 15 Minuten bleibt oder eine Stunde, bleibt jedem Gast selbst überlassen. Abgerundet wird die Energie-Reise abends auf Wunsch dann mit einem typgerecht-zubereiten Smoothie und einem ayurvedisch inspirierten Energy-Food-Menü von Saisonkoch Shane McMahon in der Welcome-Lounge des hoteleigenen Restaurants Shane´s. Um den konkreten Erfolg zu ermitteln, wird am Ende des Aufenthalts die Energy-Score erneut bestimmt. Ob Hotelgast oder Hotelbesucher, ob Managerin oder Mama, Urlauber oder Unternehmer, Geschäftsreisender oder Geschäftsführer, die YOOU Energy Lounge ist für alle da und ein neuer, innovativer Ansatz - nach dem Prinzip minimaler Aufwand, maximaler Nutzen - bewusstes Energiemanagement in den eigenen Alltag zu generieren und stressbedingten Krankheiten vorzubeugen.