Im Winter geht es auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein wieder sportlich zu: Ab Samstag, 5. Dezember 2015, lädt die 150 Meter lange ZOLLVEREIN® Eisbahn bis zum 3. Januar 2016 alle Schlittschuhläufer zum Eislaufen inmitten der beeindruckenden Kokerei ein.

Direkt neben der Eisbahn können Firmenteams und Vereine auf einer zusätzlichen 180 Quadratmeter großen Fläche beim Eisstockschießen im sportlichen Wettkampf gegeneinander antreten. Neben einer Einführung in die Regeln sorgt ein Spielleiter während der gesamten Spielzeit von circa 90 Minuten für gute Stimmung und feuert die Teams an. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer ein kleines Souvenir. Das beliebte Gruppenevent kann täglich unter sportlicher Anleitung gebucht werden, eine Anmeldung unter eisbahn@zollverein.de ist erforderlich. Da die Nachfrage erwartungsgemäß groß ist, ist es ratsam, sich frühzeitig einen Termin für das Eisstockschießen zu sichern.

Rund um das Eisstockschießen bietet die Stiftung Zollverein für Firmen und Vereine zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm an, beispielsweise für die nächste Weihnachtsfeier. Ob eine humorvolle szenische Weihnachtsführung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, ein gelungenes Abendessen in einem der ansässigen Restaurants oder ein gemütliches Zusammensein bei Snacks und Getränken im angrenzenden Winterdorf, die Stiftung Zollverein unterstützt gerne unter der Telefonnummer 0201 24681-777 oder eisbahn@zollverein.de bei der individuellen Planung.