United Airlines hat speziell für den Markt der Meetings, Incentives, Kongresse und Events/Exhibitions ein Team aufgebaut, das unter dem Namen „United MICE“ alle besonderen Wünsche rund um die Flüge zu großen und kleinen Veranstaltungen betreut.

„Organisieren, Buchen, Tagen. Mit allen Vorteilen.“ – so das Credo des Teams mit fachlich hochqualifizierten Mitarbeitern. Ein auf dieses Geschäftssegment fokussiertes MICE-Desk hat United in mehreren Ländern eingerichtet, so auch für Deutschland, die Schweiz und Österreich.

„Der weltweite MICE-Markt, der im Jahr 2017 ein Gesamtvolumen von etwa 800 Millionen US-Dollar umfasste, dürfte nach Branchenschätzungen bis 2023 um etwa 50 Prozent auf dann 1,2 Milliarden US-Dollar wachsen. Dies ist insbesondere bedingt durch die weitere internationale Arbeitsteilung der Wirtschaft und die zunehmende Verzahnung von Unternehmen auf globaler Ebene“, sagte Thorsten Lettnin, Managing Director Continental Europe & India von United Airlines. „Unser Ziel ist es, durch eine perfekte Betreuung, verlässliche Kostenkontrolle und effiziente Planung an diesem Wachstum überdurchschnittlich teilzuhaben.“

Die neu eingerichteten MICE-Desks helfen bei allen Fragen rund um die Flugplanung und garantieren Antworten binnen 24 Stunden. Sie unterstützen mit flexibel gestaltbaren Flugtarifen, mit Sitzplatzreservierungen und – wenn gewünscht – mit der Gruppenbetreuung an europäischen Airports. Das MICE-Desk für Deutschland, die Schweiz und Österreich ist entweder über den jeweiligen United Account Manager sowie per E-Mail an MICE.GERMANY@UNITED.COM oder MICE.ATLANTIC@UNITED.COM zu erreichen.