United Kunden, die auf internationalen Strecken im Premiumprodukt United Polaris® Business Class reisen, können ab dem 12. Januar 2019 in der neuen United Polaris Lounge am Los Angeles International Airport (LAX) vor dem Flug entspannen und dinieren.

Das mehrfach ausgezeichnete Polaris-Lounge-Erlebnis basiert auf einem einzigartigen Konzept, dass den Spirit und die besondere Kultur Südkaliforniens mit dem Esprit der aufregenden Destinationen verbindet, die United von LAX aus anfliegt. Die Polaris Lounge umfasst zahlreiche Elemente im Stil Südkaliforniens. Dazu zählen Werke von lokalen, in Los Angeles lebenden Künstlern wie Rema Ghuloum, Chris Trueman und Ruth Pastine sowie ein kulinarisches Angebot inspiriert von der „City of Angels“. Die Lounge befindet sich im Terminal 7 zwischen den Gates 73 und 75A. Sie ist nach Westen ausgerichtet mit bestem Blick auf die leuchtenden Sonnenuntergänge der Stadt.

Die United Polaris Lounge ist die aktuellste Investition von United am Los Angeles International Airport, wo die Fluggesellschaft erst 573 Millionen US-Dollar in die Renovierung des Terminals 7 steckte. Kunden können nun auch die Vorteile der vor Kurzem fertiggestellten Zufahrt nutzen, die zur bisherigen Straßenführung um die Terminals herum, eine Abkürzung bietet und die Anreise wesentlich erleichtert. Zusätzlich zur Polaris Lounge hat United kürzlich einen neuen United Club im Terminal 7 eröffnet und offeriert Kunden, die ein noch exklusiveres Erlebnis wünschen, Zugang zu einem privaten Terminal. Diese neuesten Verbesserungen und Annehmlichkeiten tragen dazu bei, dass United-Kunden das bestmögliche Flughafenerlebnis am LAX genießen können.