Auf Fernflügen ist die Economy Class für größere und ältere Menschen oft eine Qual. Aber viele Unternehmen haben in den letzten Jahren die Reisebudgets gekürzt und verbieten ihren Mitarbeitern für Mittel- und Langstrecken die Buchung der Business Class. Die Alternative lautet: Premium Economy, die mittlerweile von den meisten großen Airlines angeboten wird.

Nach einer aktuellen Untersuchung der Zeitschrift »Reise & Preise« gibt es allerdings riesige Unterschiede bei den Preisen und den gebotenen Leistungen: Die Aufschläge für die Premium-Klasse lagen zwischen 18 und 264 Prozent. In drei Fällen war das Ticket sogar teurer als bei einer vergleichbaren Airline der Flug in der Business Class. Und auch der Vergleich bei Sitzen, Sitzabstand und Service ist gravierend. Den kompletten Vergleich kann man bei der Redaktion als PDF bestellen unter Telefon 04161 7169-0 oder per E-Mail: oliver.kuehn@reise-preise.de.