Ab dem 17. April können deutsche Thalys-Reisende auf ihren Fahrten nach Frankreich und Belgien von dem neuen Jahresabonnement „Das Thalys-ABO“ profitieren. Damit reisen sie stets zu einem vorteilhaften Preis und zu besonders flexiblen Bedingungen.

Gleichzeitig nehmen sie mit der Anmeldung zu „Das Thalys-ABO“ automatisch am Bonusprogramm „Thalys TheCard Silver“ teil. Sie erhalten Bonusmeilen für jede zurückgelegte Reise mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys. Diese können sie anschließend in Freifahrten umtauschen.

Das Jahresabonnement kostet 350 €. Durchschnittlich werden den Inhabern von „Das Thalys-ABO“ Tickets mit Ermäßigungen um 40 Prozent angeboten. Das führt zu folgenden Preisen: In der ersten Komfortklasse Comfort 1 vergünstigt sich die einfache Fahrt von einem deutschen Thalys-Bahnhof nach Paris auf einen Preis von 100 €, nach Brüssel auf 50 €. In der zweiten Komfortklasse Comfort 2 vergünstigt sich die einfache Fahrt nach Paris auf 75 € und nach Brüssel auf 30 €.

Verfügbarkeit und Konditionen
Die vergünstigten Tickets sind nicht auf ein Kontingent beschränkt, sondern bis zur Ausbuchung des jeweiligen Zuges in vollem Umfang erhältlich. Außerdem können die Tickets, die über „Das Thalys- ABO“ gekauft werden, einmalig bis eine Stunde vor Reisebeginn umgetauscht werden. Bei Stornierung der Reise vor der Abfahrt werden diese Tickets mit 50 Prozent des Preises erstattet.

Sonderpreis für die ersten 50
Die ersten 50 Abonnenten erhalten einen Rabatt von 100 € auf „Das Thalys-ABO“, d.h. sie zahlen lediglich einen Beitrag von 250 € für das erste Jahr.
Erhältlich ist „Das Thalys-ABO“ auf www.thalys.com/de - Tickets gibt es über www.thalysthecard.com/de