Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines
Geschaeftsreise1.de ist Deutschlands Onlinemediengruppe rund um die Themen Business Travel, Meeting und Fleet. Das Medienangebot umfasst

Die Nutzung der Portaleerfolgt ausschließlich auf Grund der nachfolgenden Nutzungsbedingungen.
Der Besuch ist unbegrenzt und jederzeit kostenlos. Für Leistungsträger (Anbieter), die sich auf den Portalen präsentieren, ist die Teilnahme kostenpflichtig (Übersicht Konditionen gemäß Mediadaten). Für das Jahreslisting im Webkatalog sowie das Exklusivsponsoring (Platinpartnerschaften) gelten besondere, unter Punkt 5 hinterlegte, Vertragsbedingungen.
2. Datenschutzinformation
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Wir weisen darauf hin, dass gemäß § 33 BDSG darauf hin, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeichert werden.
Ferner machen wir Herausgeber ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen, wie dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik, nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde weiß, dass der Provider das auf dem Webserver gespeicherte Seitenangebot und unter Umständen auch weitere dort abgelegte Daten des Kunden aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann. Auch andere Teilnehmer am Internet sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten und auf Web-Servern gespeicherten Daten trägt der Kunde vollumfänglich selbst Sorge.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Das Verzeichnis ist mit einem manuellen Bewertungssystem zur Erfassung der jeweiligen Besuchszahlen (Ranking) ausgestattet. Für den weiteren Ausbau der großen Datenbeständen und möglicher Referenzierung nicht mehr existierenden Webseiten ist der Einbau eines Robots ("Webbots") zum Überprüfen und ggf. entfernen toter Links sowie die Auswertung des Klickverhaltens der Benutzer vorgesehen.
3. Gewährleistung und Haftung
Für die Richtigkeit der im Rahmen des Portale abrufbaren Informationen wird keine Gewährleistung übernommen, insbesondere soweit diese von den im Verzeichnis enthaltenen Leistungsträgern zu Verfügung gestellt wurden. Von den Anbietern eingesandte Inhalte können nur auf offensichtliche Unrichtigkeit überprüft werden.
Wir übernehmen keine Haftung für fremde Inhalte, auf die durch Links oder andere technische Verweise innerhalb Bezug genommen wird. Die Nutzung von Links oder anderen technischen Verweisen auf Inhalte außerhalb des Dienstes erfolgt auf Gefahr des Besuchers.
Im Übrigen besteht eine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung der Portale entstehen, nur bei vorsätzlicher oder grobfahrlässiger Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptleistungspflicht (Kardinalpflicht) oder falls eine Garantie abgegeben wurde. Dies gilt auch, soweit Erfüllungsgehilfen eingesetzt wurden. Für unvorhersehbare und vertragsuntypische Schäden wird nicht gehaftet.
Die Angebote der auf geschaeftsreise1.de enthaltenen Portale steht unter dem Vorbehalt der technischen Verfügbarkeit, insbesondere im Hinblick auf erforderliche Wartungsarbeiten und Ausfälle durch technische Störungen.
4. Leistungspflichten
4.1 Veröffentlichungsvoraussetzungen
Die Verbreitung von zugesandten Inhalten kann nur erfolgen, wenn die Veröffentlichungsvoraussetzungen vorliegen (siehe Punkt 5.). Vor Aufnahme erfolgt intern die redaktionelle Prüfung.
4.2 Vorbehaltsrecht des Herausgebers
Bei Listung im Webkatalog hält sich der Herausgeber folgende Rechte vor:
  • die Bestimmung des Titels, der Beurteilung und der Kategorisierung Ihres Eintrags,
  • die gelistete Website wieder aus dem Verzeichnis zu entfernen,
  • sie in eine andere Kategorie oder - Unterkategorie zu verschieben und/oder Schlagwörter, Kommentare oder Anmerkungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu entfernen.
4.1 Korrekte Eintragsdaten
Der Kunde sichert zu, dass die von ihm mitgeteilten Daten richtig und vollständig sind.
4.4 Ausschluss sittenwidriger Einträge
Der Kunde verpflichtet sich alle Inhalte, die auf seinen Internetseiten veröffentlicht werden, als seine eigenen deutlich zu kennzeichnen (Impressum). Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass für den Kunden eine weitere gesetzlich normierte Pflicht zur Kennzeichnung besteht, sobald und solange die Inhalte der Seiten des Kunden unter die Verantwortung im Sinne des Teledienstegesetzes (TDG) oder des Mediendienstestaatsvertrages (MDStV) fällt. Der Inhalt des Impressums ist teilweise vom Beruf und der Gesellschaftsform des Anbieters abhängig. Der Kunde wird sich selbst über die für ihn maßgeblichen Angaben informieren. Der Kunde darf durch die Internet-Präsenz, dort eingeblendete Banner, die Bezeichnung seiner E-Mail-Adresse nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und Rechte Dritter (Marken, Namens-, Urheber-, Datenschutzrechte usw.) verstoßen. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, keine pornographischen Inhalte und keine auf Gewinnerzielung gerichteten Leistungen anzubieten oder anbieten zu lassen, die pornographische und/oder erotische Inhalte (z. B. Nacktbilder, Peepshows etc.) zum Gegenstand haben, wenn er damit gegen den Jugendschutz oder gesetzliche Auflagen verstößt! Weiterhin sind ausdrücklich alle Inhalte im Zusammenhang mit Glücksspielen (insbesondere Casinos) untersagt. Dies bezieht sich auch auf illegale Angebote von Hackertools oder Angebote die rechtsverletzend sind oder wirken. Der Kunde darf seine Internet-Präsenz nicht in Suchmaschinen eintragen, soweit der Kunde durch die Verwendung von Schlüsselwörtern bei der Eintragung gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und/oder Rechte Dritter verstößt.
4.5 Haftungsausschluss
Als Herausgeber sind wir von Schadensersatzansprüchen Dritter sowie allen Aufwendungen, die aufgrund eines Verstoßes des Kunden und/oder einer seiner Erfüllungsgehilfen gegen Nr. 3.3 beruhen, definitiv freigestellt.
5. Laufzeiten für eingetragene Anbieter (Werbekunden)
Uneingeschränkte Verfügbarkeit rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.
Die Basis-Laufzeit der Einträge in Deutschlands Webkatalog für Travel, Meeting und Fleet sowie den Platinpartnerschaften (Exklusivsponsoring) beträgt ein Jahr und kann bis vier Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt werden. Bei nicht fristgerechter Kündigung verlängert sich die das Listing im Webkatalog oder das bestehende Exklusivsponsoring in der bestehenden Form automatisch um ein weiteres Jahr. Aktualisierungen, Upgrades und die Kündigung von Einträgen sind nur auf schriftlichem Weg möglich.
5.1 Konditionen für Werbekunden
Art, Umfang und Konditionen der Werbemaßnahmen sind den jeweils gültigen Mediadaten zu entnehmen. Die dort genannten Preise sind Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen MwSt.
6. Veröffentlichungsvoraussetzungen
6.1 Mindestvoraussetzungen
  • die Seite muss deutschsprachig sein;
  • die Seite muss nach Einschätzung der Redaktion Originalinhalte enthalten und darf keine Inhalte direkt oder durch Links zugänglich machen, die die Rechte einer anderen Partei einschränken oder verletzen;
  • die Seite darf nach Einschätzung der Redaktion keine der folgenden Inhalte bieten oder durch Links zugänglich machen:
  • ohne durch anerkanntes Jugendschutzsystem geschützte Pornographie
  • Materialien zur Verbreitung oder Unterstützung illegaler Aktivitäten sowie rassistische, verleumderische oder andere verletzende Materialien oder sonstige rechtswidrige Inhalte
  • die Webseite muss einen ausreichenden Mehrwert besitzen
  • die Webseite muss sieben Tage pro Woche rund um die Uhr erreichbar sein
  • die Website darf keine gespiegelte Seite (Mirrorsite) sein oder zu einer anderen Website umleiten.
7. Allgemeine Bestimmungen
7.1 Korrespondenz
Jede Benachrichtigung, die unter den Bedingungen dieses Vertrags oder des Gesetzes erforderlich oder erlaubt ist, wird per E-Mail oder schriftlich erfolgen. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass ihm E-Mails von uns zugehen können und nicht zum Beispiel durch Spam-Filter gesperrt werden.
Richtet sich eine E-Mail-Information an geschaeftsreise1.de, sollte sie an service@geschaeftsreise1.de adressiert sein, andere schriftliche Informationen an den Herausgeber, resonanz Dialogmarketing² Werner Stiefel, Fasanenweg 3, 96117 Memmelsdorf.
Jegliche Änderungen, Ergänzungen oder die teilweise oder gesamte Aufhebung des Vertrages bedürfen der Schriftform, auch die Abänderung oder Aufhebung des Schriftformerfordernisses.
7.2 Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich - rechtliches Sondervermögen oder im Inland ohne Gerichtsstand ist Bamberg.
Für die auf der Grundlage dieser AGBs abgeschlossenen Verträge und für aus ihnen folgende Ansprüche gleich welcher Art gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum Einheitlichen UN-Kaufrecht über den Kauf beweglicher Sachen (CISG).
7.3 Gliederungshinweis
Die Überschriften in diesem Vertrag dienen nur der Übersichtlichkeit und haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Interpretation des Dokuments.
7.4 Schlussbestimmung
Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Servicebedingungen und/oder des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.
Memmelsdorf, Juli 2013