Reisekostenabrechnungen für junge Generation nicht mehr zeitgemäß

Die Systeme, die von Unternehmen seit Jahrzehnten zum Abrechnen der Reisekosten eingesetzt werden, sind für die jüngere Generation der so genannten »Digital natives« zu kompliziert. Eine Studie von Amadeus hat ergeben, dass die Generation der 18 bis 34-Jährigen für die Reisekostenabrechnung einer Reise, die länger als zwei Nächte dauert, rund 2,7 Stunden benötigen. 

(mehr …)

Corona-Virus hat den Wert von Online-Buchungstools unterstrichen

Der Geschäftsreise-Verband GBTA (Global Business Travel Association) hat den Wert von Online-Buchungstools (OBTs) untersucht und positiv bewertet. Das Internets habe die Art und Weise, wie Menschen Reisen einkaufen, revolutioniert. Zur Buchung von Geschäftsreisen werden heute oft unternehmenseigene OBTs genutzt, die die Transaktionskosten senken und es den Reisenden ermöglichen, richtlinienkonforme Entscheidungen zu treffen. 

(mehr …)

American Express GBT will den Konkurrenten Egencia übernehmen

American Express Global Business Travel hat ein verbindliches Angebot zur Übernahme von Egencia, der Geschäftsreisesparte der Expedia Group, abgegeben. Was aber bedeutet die Fusion zweier Großer unter den Travel Management Companys (TMCs) für die Firmenkunden? Eine Konzentration der Kräfte bedeutet weniger Konkurrenz im Markt und mittelfristig wahrscheinlich steigende Preise. 

(mehr …)

Der beworbene Flugpreis darf keine Sonderrabatte enthalten

Anbieter von Flügen müssen auf der Buchungsseite stets den Endpreis für das Ticket angeben. Der beworbene Preis darf keine Rabatte enthalten, die nur bei Zahlung mit einer kaum verbreiteten Kreditkarte gelten. Das hat das Landgericht Leipzig nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Invia Flights Germany GmbH entschieden, die das Reiseportal billigflug.de betreibt. 

(mehr …)

Neue Corona-Einreiseverordnung: Test statt Quarantänepflicht für Reiserückkehrer

Mit der am 12. Mai 2021 im Bundeskabinett verabschiedeten neuen, bundeseinheitlichen Corona-Einreiseverordnung fällt die Quarantänepflicht bei der Wiedereinreise: Negativ auf Covid-19-Getestete sowie Geimpfte und Genesene müssen damit nicht mehr in eine Quarantäne, außer die Rückreise nach Deutschland erfolgt aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet.

(mehr …)